Visionssucheleiter …
Natur- und Wildnispädagoge …
Spiegeln in der Natur …
Essenzberater …
Autor des Romans „Kopfsprung ins Herz –
als Old Man Coyote das Schulsystem sprengte“

… und Lehrer an einer Neuen Mittelschule in Österreich.

 

Hier entsteht meine neue Webseite.

Kontaktieren Sie mich gern unter

Ich freue mich auf Sie / auf Dich!

Hier erwarten Sie in Kürze:

Neuigkeiten zu meinen wichtigsten Aktivitäten und Angeboten –  Visionssuche, Wildnis und Naturpädagogik, Spiegeln in der Natur, Essenzen und deren Wirkung & Anwendung…

Der „Weg des Kojoten“ erzählt von Kojote, seiner besonderen Qualität und verrückt-kraftvollen Medizin.  Kojotes Lachen und seine Präsenz jenseits von Definitionen sind eine wunderbare Quelle der Inspiration in einer immer kontrollierteren und ernsteren Gesellschaft.
… und er erzählt von meinem ersten Roman: „Kopfsprung ins Herz – Als Old Man Coyote das Schulsystem sprengte“, welcher Humor, Spiritualität und herzenszentrierte Verrücktheit als Medizin in der Schuldebatte verabreicht.

Ich freue mich über deinen Besuch!
Gerald Ehegartner